Stand up board

Tipps für den Kauf eines Autos

Lassen Sie sich nicht vom Preis blenden

Wie bei fast allem gilt auch bei SUP von Watersports4fun der Spruch “”Man bekommt, wofür man bezahlt””. Kann ein leichtes, leistungsstarkes und hochwertiges Stand Up Paddle Board 299 $ kosten? Ganz einfach: Nein, kann es nicht. die aqua marina vapor war einer testsieger auf letzten jahre kan zie her aug zehn.

Die einzige Möglichkeit, die Kosten niedrig zu halten, besteht darin, die Qualität zu verringern. Wir sind von großen Einzelhandelsketten angesprochen worden, in der Hoffnung, dass Cruiser SUP ihre Boards liefern würde. Diese großen Einzelhandelsketten geben dann jedoch eine Zahl an, wie hoch ihre Kosten sein sollen, was bedeutet, dass fast jeder Schritt des Herstellungsprozesses, der Qualität, Haltbarkeit und Leistung garantiert, gestrichen wird. Weil wir uns weigern, bei der Qualität von allem, was das Cruiser SUP-Logo trägt, Kompromisse einzugehen, passen wir uns an.

Bei einem aufblasbaren Schlauchboot könnte das die Verwendung von minderwertigem Fallmaschenmaterial sein, das nur einen Druck von 12 psi verträgt. Auf einem aufblasbaren Stand Up Paddle Board zu stehen, das nur bis zu 12 psi aufgeblasen wird, ist wie auf einer Luftmatratze zu stehen – weich, dünn, kippelig und ohne Leistungsmerkmale.

Oder, im Beispiel eines nicht aufblasbaren Paddelbretts, kann es einfach nur einen Schaumstoffkern mit einem Deckpad direkt über dem Kern ohne jegliche strukturelle Verstärkungen wie Stringer oder Glasfaser verwenden. Leider gibt es diese Bretter und die unglücklichen Kunden, die sie bekommen, stellen fest, dass sie schon nach einer Saison kaputt sind!

Pro-Tipp: Sie sehen in einem großen Geschäft ein Board für 399 Dollar und denken, es ist zu schön, um wahr zu sein? Das ist sie.

Kundendienst kann sich sehen lassen

Es erstaunt mich immer wieder, dass im Jahr 2018 noch nicht alle Unternehmen begriffen haben, dass der einzige Weg, Kunden zu haben, darin besteht, Kundenservice anzubieten. Für uns beginnt der Kundenservice in dem Moment, in dem Sie mit uns Kontakt aufnehmen, und endet nie. Von der Auswahl des richtigen Boards über den Versand bis hin zu Tipps zur Technik oder zum Aufbau nach der Ankunft des Boards – wir sind bei jedem Schritt für dich da. Wenn Sie 3 Jahre später immer noch unsere Hilfe brauchen, kein Problem.

Wenn Sie ein gebrauchtes Brett kaufen (mehr dazu weiter unten), können Sie alle Fragen nach dem Verkauf vergessen. Oder versuchen Sie, Ratschläge zu Paddelbrettern von jemandem zu bekommen, der in der Haushaltsabteilung eines großen Ladens arbeitet, der billige Bretter verkauft.

Pro-Tipp: Service vor, während und nach dem Kauf ist wichtig. Sie haben zu hart gearbeitet, um sich ein neues Brett leisten zu können, um schlecht behandelt zu werden!””

Sehen Sie auch im wirklichen Leben

Ich bin voll und ganz dafür, Dinge zu kaufen, die gut aussehen. Wenn ich schon 800 Dollar für ein neues Board ausgebe, kann es nicht etwas sein, das mir nicht gefällt. Beschränken Sie sich jedoch zunächst auf die Bretter, die für Sie in Frage kommen, und wählen Sie erst dann die Grafiken aus. Wenn man ein großartig aussehendes 8’5″”-Surfboard sieht, in das man sich verliebt, nur um dann zu Hause festzustellen, dass es nur bis zu 120lbs des Fahrers unterstützt, während es 200lbs wiegt, ist das ein Szenario, das man am besten vermeidet.

Pro-Tipp: Wählen Sie Ihr neues Board zuerst nach dem aus, was für Sie am besten geeignet ist, und wählen Sie dann die Grafiken aus. Man kauft auch kein Hemd, das nicht passt, weil es gut aussieht. Beim Kauf eines SUP ist das nicht anders!

Nicht nur auf den Stil achten

Wenn Sie SUP-Yoga machen wollen, sollten Sie kein Rennbrett kaufen. Wenn Sie eine Tour machen wollen, kaufen Sie kein Surfbrett. Die Beispiele sind endlos, aber es ist wichtig, dass Sie das Brett kaufen, das zu Ihnen passt. Schauen Sie sich an, wo Sie das Board am meisten benutzen werden oder welchen Paddelstil Sie betreiben werden, und entscheiden Sie sich dann. Allround-Boards sind sehr beliebt, weil sie ein bisschen von allem können und oft der beste Einstieg in den Sport sind.

Ein guter Tipp: Geben Sie Ihr Geld für ein Board aus, das unter den Bedingungen funktioniert, unter denen Sie am meisten SUP machen. Wenn du an einem See wohnst und 99% der Zeit auf dem See paddelst, aber vielleicht an den Strand gehst, um das Surfen zu probieren, dann kaufe kein spezielles Surfbrett, weil es für dich 99% der Zeit nicht funktionieren wird!

Leave a Reply

Your email address will not be published.